Wie die neuen Energien des Wassermann-Zeitalters uns helfen die heutigen Herausforderungen zu lösen

Wir sind so viel mehr als wir denken. Durch das in den letzten Jahrzehnten geprägte Menschenbild des „Homo oeconomicus“ und die ständige Betonung von Konkurrenz und Selbstoptimierung haben wir uns als Menschheit in eine Sackgasse geführt.
Nur durch eine andere Sicht auf uns selbst und die Welt können wir die Probleme lösen. Die Anerkennung der Einzigartigkeit jedes Menschen, das Verständnis, dass die Menschheit eine Familie ist, die Be- reitschaft Verantwortung zu übernehmen sind Zeichen, dass überall in der Welt ein neues Verständnis wächst. Ein anderes Bewusstsein ist am Entstehen und zeigt den Weg in eine glückliche Zukunft.
Dabei ist die Menschheit nicht alleine und von vielen Seiten steht Hilfe zur Verfügung.

Wir hoffen mit dem Vortrag eine neue Perspektive anbieten zu können und freuen uns auf eine spannende Diskussion.

Anmeldung  direkt im Buchladen unter 06233-90 38 oder per Mail an: Jutta Ramb - jyoti@freenet.de oder Hedi Mehrbreier - hedi@mehrbreier.de

05.12.2019 - 19:00
Seminarraum der Buchhandlung "Der Goldene Schnitt", Foltzring 17 A, 67227 Frankenthal
Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten