Drachen (gebundenes Buch)

Märchen aus aller Welt
ISBN/EAN: 9783941683051
Sprache: Deutsch
Umfang: 144 S., 33 Illustr., durchgehend illustriert
Format (T/L/B): 1.5 x 24.5 x 17.5 cm
Auflage: 1. Auflage 2010
Einband: gebundenes Buch
Auch erhältlich als
16,95 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen
In den Warenkorb
Die Drachenmärchen dieses zauberhaften Buches entführen zu den wohl faszinierendsten Fabelwesen unserer Welt. Spannend und liebevoll erzählt Rainer Hohberg die kleinen literarischen Schätze über Drachen und Lindwürmer aus Europa, Asien, Afrika und Australien nach. Kinder wie Erwachsene begeben sich mit dem Märchenerzähler auf eine Reise in das Reich der Wunder und Abenteuer, in dem das Gute dem Bösen wacker die Stirn bietet. Und sie können erfahren, woher die Drachen einst kamen und was aus ihnen wurde. Die Märchen aus den Volksüberlieferungen vieler Länder versah der bekannte Maler und Grafiker Werner Schinko mit fantasievollen Illustrationen.
Rainer Hohberg wurde 1952 in Eisenach geboren. Er studierte am dortigen Institut für Lehrerbildung, von 1976-1979 am Institut für Literatur in Leipzig. Seit 1985 ist Rainer Hohberg als freischaffender Schriftsteller tätig. Er verfasste zahlreiche Hörspiele, Kinder- und Jugendbücher und Publikationen zur Thüringer Kultur und Geschichte. 1990 war Rainer Hohberg Stadtschreiber in Tübingen. Werner Schinko wurde 1929 im böhmischen Wurzelsdorf geboren und besuchte dort ab 1935 die Volksschule. An der Staatsfachschule für Schmuckindustrie in Gablonz an der Neiße nahm er 1943 eine Lehre als Glasmaler auf. 1946 wurde er nach Röbel/Müritz umgesiedelt und arbeitete zunächst als Hilfsarbeiter in einer Drechslerwerkstatt. Werner Schinko studierte von 1950 bis 1955 an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. Seit 1955 als freischaffender Grafiker in Röbel tätig. Als Buchillustrator bearbeitete Werner Schinko zwischen 1959 und 1989 mehr als einhundert Buchtitel. In der BRD nahm er an mehreren Studienveranstaltungen in der Künstlerkolonie Worpswede teil. 1996 stellte er im Palais Rameau in Lille und in der Alten Börse in Amsterdam aus.