0

FMEA-Praxis

Einstieg in die Risikoabschätzung von Produkten, Prozessen und Systemen

69,99 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783446462113
Sprache: Deutsch
Umfang: X, 310 S.
Format (T/L/B): 2 x 24.5 x 17.5 cm
Auflage: 4. Auflage 2020
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Einstieg in die Risikoabschätzung von Systemen, Produkten und Prozessen Dieses Standardwerk in vierter Auflage zeigt, wie sich Risiken bei Produkten, Prozessen und Systemen mithilfe der Fehler-Möglichkeits- und Einfluss-Analyse (FMEA) bewerten lassen. Es richtet sich an Qualitäts- und Prozessmanager sowie Produktentwickler, die Fehler bereits während der Entwicklungsphase analysieren und das Ausmaß eventueller Folgen abschätzen wollen. Folgende Themen erwarten Sie: FMEAGrundlagen: Voraussetzungen, Aufbau, Arbeitsschritte, Integration Einführung in die Design und ProzessFMEA FMEADurchführung: Szenario einer Methodendurchführung, Werkzeuge zur Problemanalyse Risikoanalyse im Rahmen einer CEKennzeichnung Teambildung und Moderation Zusammenspiel von FMEA, Design of Experience (DoE) und Quality Function Deployment (QFD) Neben der DIN EN 60812:2015 berücksichtigt diese Auflage auch den harmonisierten FMEA-Standard von AIAG und VDA (Stand 2019). Darüber hinaus wurden die gesetzlichen Rahmenbedingungen der CE-Kennzeichnung aktualisiert und weitere unterstützende Werkzeuge zur Problemanalyse ergänzt. Das Buch enthält zahlreiche Beispiele für FMEA-Anwendungen, unter anderem für einen Autositz, für das Spritzgießen von Isoliermaterial sowie für die Auslegung von Fahrradkomponenten. Eine Einführung in die FMEA-Anwendungsprogramme APIS IQ-RM und PLATO e1ns rundet den Inhalt ab.

Autorenportrait

Dipl.-Ing. Thorsten Tietjen arbeitet am Institut für integrierte Produktentwicklung (BIK) der Universität Bremen. Dr.-Ing. André Decker ist am Bremer Institut für Produktion und Logistik (BIBA) tätig.

Leseprobe

Weitere Artikel vom Autor "Tietjen, Thorsten/Decker, André"

Alle Artikel anzeigen