Die Allgäuer Heilkräuter Kerzen des Dezembers sind "Wintersonnenwende", "Geist der Weihnacht" und "Rauhnacht"

Winter-Sonnenwende, Die Sonne hat den tiefsten Stand erreicht, das neue Licht wird in der , dunkelsten Nacht geboren. Es ist still und ruhig in der Natur und wir können die wohltuende Energie der Verlangsamung spüren, um den Geist zu beruhigen und Klarheit im Leben  zu bekommen. In der Natur ist der Wiederaufstieg des Lichtes noch nicht spürbar, sie wartet, regeneriert. Weitere Themen: Klarheit, Pläne schmieden, noch nicht aktiv werden.
Darin enthaltene Pflanzen: Mistel| Weihrauch|Mhyrre, Engelwurz| Tanne|Fichte u.a.

Geist der Weihnacht, Wenn das LICHT aus der dunkelsten Nacht  erwacht - und die Herzen der Menschen berührt - sind wir gemeinsam eingeladen,dieses LICHT hinauszutragen in die Welt. In Schweigen und Stille, In Achtsamkeit und Sanftmut, Im Miteinander, In Freude und Dankbarkeit, In Liebe zu Fühlen und zu Handeln, In Frieden und Verantwortung , für alle Geschöpfe und Mutter Erde zu leben. Möge uns der Geist der Weihnacht durch das ganze Jahr begleiten.

Raunächte, Die Raunächte beginnen am 25.Dez. und enden als wichtiger Perchtentag am 6. Januar ~ die 13. Nacht dreht das Rad weiter ~ es bleibt nicht stehen. Zeit der Anderswelt - Grenzwanderung. Durch entzünden der Kerze und Räuchern haben wir Schutz, aber auch die Möglichkeit die Türen zu öffnen für die Anderswelt, um mit ihr zu kommunizieren, sich mit ihr zu verbinden. Zeit des Dankens, Rückschau, Loslassen, Verabschieden, Orakeln, Visualisieren und Neues einladen.
Enthaltene Pflanzen: Mistel | Fichte, Holunder| Beifuß | Salbei | Wacholder u.a.

Heilkräuterkerzen kosten 18,95, und haben eine Brenndauer von midestens 40 Stunden, bis zu 50 Stunden.